yator

yator
1) n kite: black (bird)
3) n yatot n

Ainu-English dictionary. 2010.

Игры ⚽ Нужно сделать НИР?

Look at other dictionaries:

  • Yator — ist der Familienname folgender Personen: Jacob Kiplagat Yator (* 1982), kenianischer Marathonläufer Vincent Kipsegechi Yator (* 1989), kenianischer Langstreckenläufer Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung m …   Deutsch Wikipedia

  • Yátor — No debe confundirse con Yátova (Valencia) o Viator (Almería). Yátor …   Wikipedia Español

  • Vincent Kipsegechi Yator — (* 11. Juli 1989) ist ein kenianischer Langstreckenläufer. Yator belegte bei den Leichtathletik Juniorenweltmeisterschaften 2008 in Bygoszcz den sechsten Platz im 5000 Meter Lauf. Im folgenden Jahr wurde er beim Singelloop Utrecht hinter seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • Albert Yator — Albert Kiptoo Yator (né le 6 septembre 1993 mort le 6 février 2011 à Eldoret) est un athlète kényan spécialiste du 3 000 mètres steeple. Il se classe deuxième des Championnats du monde juniors 2010 de Moncton, derrière son… …   Wikipédia en Français

  • Bellor Minigwo Yator — Yaser Belal Mansour (Geburtsname Bellor Minigwo Yator; * 1984) ist ein katarischer Marathonläufer kenianischer Herkunft. Bellor Minigwo Yator stellte 2006 beim Baden Marathon mit 2:12:32 einen Streckenrekord auf. 2007 steigerte er sich als Sieger …   Deutsch Wikipedia

  • Bellor Yator — Yaser Belal Mansour (Geburtsname Bellor Minigwo Yator; * 1984) ist ein katarischer Marathonläufer kenianischer Herkunft. Bellor Minigwo Yator stellte 2006 beim Baden Marathon mit 2:12:32 einen Streckenrekord auf. 2007 steigerte er sich als Sieger …   Deutsch Wikipedia

  • Jacob Kiplagat Yator — (* 5. August 1982) ist ein kenianischer Marathonläufer. 2005 gewann er den Málaga Halbmarathon und wurde Vierter beim Halbmarathonbewerb des Nairobi Marathons. 2006 wurde er Sechster bei den Commonwealth Games in Melbourne. 2007 wurde er Fünfter… …   Deutsch Wikipedia

  • Vincent Yator — Vincent Kipsegechi Yator (né le 11 juillet 1989) est un athlète kenyan, spécialiste du 3 000 m steeple. Ses meilleurs temps sont : 3 000 m : 7 min 46 s 34 à Saint Denis le 17 juillet 2009 3 000 m steeple : 8 min 29 s 07 à… …   Wikipédia en Français

  • Edwin Cheruiyot Soi — (* 3. März 1986 in Kericho, Provinz Rift Valley) ist ein kenianischer Langstreckenläufer. Seit 2004 tritt er bei internationalen Bahn , Cross und Straßenläufen in Erscheinung. Sein erster größerer Erfolg war der Sieg bei der Cursa Bombers 2004.… …   Deutsch Wikipedia

  • Yaser Mansour — Yaser Belal Mansour (Geburtsname Bellor Minigwo Yator; * 1984) ist ein katarischer Marathonläufer kenianischer Herkunft. Bellor Minigwo Yator stellte 2006 beim Baden Marathon mit 2:12:32 einen Streckenrekord auf. 2007 steigerte er sich als Sieger …   Deutsch Wikipedia

  • Cádiar — Saltar a navegación, búsqueda Cádiar …   Wikipedia Español

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”